News

SM Nationalturnen 2018 1

Jeweils einmal im Jahr findet die Schweizermeisterschaft im Nationalturnen statt. Mein Ziel war es meine Leistung vom Vorjahr beizubehalten, was mir gelang. In meiner Paradedisziplin, der «Freiübung» (Bodenturnen) konnte ich mir eine 10 gutschreiben lassen. In den anderen Vornotendisziplinen verlor ich jedoch einige Punkte dafür konnte ich bei den Zweikampfdisziplinen, Ringen und Schwingen, wieder einige Punkte gutmachen. Nebst einer Niederlage gegen Samuel Giger im Schwingen und einem Gestellten gegen Giger im Ringen, konnte ich alle anderen Gänge für mich entscheiden.

Da Giger einen haushohen Vorsprung hatte wurde ausgeschwungen. Diesen Gang konnte ich gegen Bühler Ernst gewinnen, womit ich für den Schlussgang ausgewählt wurde. Somit durfte ich zu dritten Mal gegen Giger antreten, wobei er einen Schlunggversuch meinerseits abfangen konnte und das Fest überragen gewinnen konnte. Ich konnte mich mehr als zufrieden auf dem zweiten Schlussrang wiederfinden, womit ich wie letztes Jahr «Vize-Schweizermeister» wurde.

Was mich besonders freut, ist das mein Cousin und Kranzschwinger Durrer Fabian den dritten Schlussrang belegte. Somit konnte der Nationalturnverein Menzingen zwei Podestplätze in der Königsklasse ausweisen.

Turnergruss

Mesi

SM Nationalturnen 2018

 

Zurück 

Marcel Bieri SchwingerCopyright ©  Marcel Bieri

Hauptsponsor

hauptsponsor marcel bieri bossard

facebook bierimarcel

Impressum / Datenschutz
Webdesign © ahDesign.ch